10. Workshop „Biomonitoring in der Praxis“

Am 4. Dezember 2019 veranstaltet die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) den zehnten Workshop „Biomonitoring in der Praxis“ an ihrem Standort Berlin. Bei dieser Veranstaltungsreihe steht das Biomonitoring bei Belastungen durch Gefahrstoffe an Arbeitsplätzen im Vordergrund.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

32. Raumfahrt-Kolloquium an der FH Aachen

Das mittlerweile 32. Raumfahrt-Kolloquium an der FH Aachen findet am Donnerstag, 5. Dezember 2019, im FH-Gebäude Hohenstaufenallee 6, Raum 00201, Aachen statt. Es steht unter dem Titel „Asteroiden: Wissenschaft – Missionen – Gefahren“.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

14. Dresdner Sensor-Symposium

Wie sehr Messungen unser tägliches Leben beeinflussen, zeigen die aktuellen Diskussionen zu Luftschadstoffen und daraus resultierenden Fahrverboten. Ähnlich relevant sind Sensorik und Messtechnik in den Bereichen autonomes Fahren, Medizin und Lebensmittel, aber auch im industriellen Umfeld sowie beim Smart Farming. Die Veranstaltung präsentiert die neuesten Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in Hochschulen und Industrie.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Challenge Workshop: Mathematical Modeling of Biomedical Problems

From December 12 to 13, 2019 the Challenge Workshop „Mathematical Modeling of Biomedical Problems“ will take place in Erlangen Castle. Experts from universities and industry will present current approaches and mathematical challenges in the field of biomedicine. The goal is to identify current and future areas of need for MSO research, to spur innovation by creating new research collaborations and bridge different fields of application that can be tackled by similar mathematical approaches.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

Embryoschutz, ungewollte Kinderlosigkeit, Kindeswohl – wessen Schutz, wessen Rechte?

Leopoldina-Podiumsdiskussion

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

11. Mittweidaer Lasertagung

Am 13. und 14.11.2019 findet die 11. Mittweidaer Lasertagung an der Hochschule Mittweida statt. Das Tagungsprogramm beinhaltet 33 Fachvorträge in 7 Sessions sowie Posterbeiträge zu den Themenschwerpunkten Hochrate-Laserbearbeitung, Mikro/Nanolaserbearbeitung, Grundlagen der Lasermikrobearbeitung, Prozessmonitoring und Laseranwendung in der Medizintechnik.
Die Keynotes halten Prof. Dr. Reinhart Poprawe (Fraunhofer ILT / RWTH Aachen) und Prof. Dr. Andrés F. Lasagni (TU Dresden / Fraunhofer IWS).

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

1. Netzwerktreffen / Eröffnung des BayWISS-Verbundkollegs „Life Sciences und Grüne Technologien“

Das BayWISS-Verbundkolleg „Life Sciences und Grüne Technologien“ wurde im Dezember 2018 unter dem Dach des Bayerischen Wissenschaftsforums – BayWISS gegründet. Sitzhochschule ist die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Nach dem ersten Jahr wollen die Verantwortlichen die Hochschularten-übergreifende Zusammenarbeit rekapitulieren, vertiefen und vor allem zukunftsweisend weiterentwickeln und bitten Interessierte um ihre Unterstützung

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

13. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG): „Diabetes – mitten im Leben“

13. Diabetes Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)
„Diabetes – mitten im Leben“
Termin: 8. bis 9. November 2019
Ort: Congress Center Leipzig
Anschrift: Seehausener Allee 1, 04356 Leipzig

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

22. Deutsche Mukoviszidose Tagung

Jedes Jahr im November veranstaltet der Mukoviszidose e.V. die Deutsche Mukoviszidose Tagung (DMT) – die größte Fachtagung zur Mukoviszidose in Deutschland. An drei Tagen wird ein breites Fort- und Weiterbildungsangebot für das interdisziplinäre Mukoviszidose-Behandler-Team präsentiert.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

20. BfR-Forum Verbraucherschutz Bakteriophagen

Auf dem 20. BfR-Forum Verbraucherschutz zum Thema „Bakteriophagen – Alternativen zu Antibiotika?“ soll der aktuelle Wissensstand zur Anwendung von Phagenpräparaten entlang der Lebensmittelkette vorgestellt und diskutiert werden.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

18. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung

„Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem“
Der Kongress setzt den Fokus auf den Beitrag der Versorgungsforschung zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und des Gesundheitssystems durch die Integration der Perspektiven von Patienten mit allen anderen Akteuren der Gesundheitsversorgung sowie durch Implementierung von Forschungsergebnissen in die Regelversorgung.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

12. Mitteldeutscher Archäologentag: Rituelle Gewalt – Rituale der Gewalt

Der diesjährige Mitteldeutsche Archäologentag zum Thema „Rituelle Gewalt – Rituale der Gewalt“ und richtet sein Augenmerk den unterschiedlichen Erscheinungsbildern von Menschenopfern im archäologischen Befund von der Prähistorie bis in die Neuzeit.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

2. Technologietag des Fraunhofer IDMT: »Qualitätssicherung = Akustik + Künstliche Intelligenz!?«

Auf der Konferenz geben Vertreter aus Industrie und Wissenschaft Einblicke in aktuelle Forschungsbereiche zum Thema akustische Qualitätsprüfung in Kombination mit Künstlicher Intelligenz.
Finden Sie neue Kooperationspartner und gestalten Sie die Forschung und Entwicklung an Verfahren zur akustischen Qualitätssicherung von Anfang an mit!

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

18. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung

Vom 9. bis 11. Oktober 2019 findet in Berlin der 18. Deutsche Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) statt. Die Veranstaltung des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam Verantwortung übernehmen für ein lernendes Gesundheitssystem“. Der Kongress setzt den Fokus auf die Frage, wie die Gesundheitsversorgung durch die Übertragung von Forschungsergebnissen in die Versorgungspraxis verbessert und das Gesundheitssystem weiterentwickelt werden kann.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

5. IAK VR in der Medizin und Medizintechnik

Am 01. Oktober 2019 organisiert das VDC Fellbach zum fünften Mal die Veranstaltung IAK in der Medizin und Medizintechnik. Die Veranstaltung findet in Mannheim beim Fraunhofer PAMB statt.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

12. Bundesalgenstammtisch 2018: Algen-basierte Produkte als wichtige Säule der Bioökonomie

Wie können Algen-basierte Produkte langfristig als eine wichtige Säule der Bioökonomie etabliert werden? Darum geht es beim 12. Bundesalgenstammtisch – dem Treffpunkt für alle, die sich aus Sicht von Wissenschaft und Industrie mit Entwicklung und Anwendung von (Mikro-)Algen beschäftigen.
Der jährlich stattfindende „Bundesalgenstammtisch“ ist die deutschsprachige Kommunikationsplattform für alle, die mit der Algenbiotechnologie in Wissenschaft und Industrie befasst sind.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

10 Jahre Carreras Leukämie Centrum am Universitätsklinikum Marburg

Das Carreras Leukämie Centrum (CLC) am Universitätsklinikum in Marburg wurde vor 10 Jahren eingeweiht. Seither hat es vielen Patientinnen und Patienten als Anlaufstelle für Stammzellentransplantation, andere Formen der Leukämietherapie und auch die neuartige CAR-T-Zell-Therapie gedient. Und es war Ausgangspunkt für innovative Therapiekonzepte wie z.B. die SORMAIN Studie.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

18. Tag der Arbeitsmedizin in Berlin

Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit
Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

18. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft

Die Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie (PSO) in der Deutschen Krebsgesellschaft lädt in Kooperation mit dem Universitätstumorzentrum/Centrum für Integrierte Onkologie des Universitätsklinikums Düsseldorf zur 18. Jahrestagung nach Düsseldorf ein. Das Rahmenthema „Patient. Arzt. Krankenhaus. Psychoonkologie im Spannungsfeld komplexer Systeme“ will sich mit dem Spannungsfeld beschäftigen, in dem die Psychoonkologie als Teil der multi- und interprofessionellen Onkologie steht.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

1. Doktoranden- und PostDoc-Konferenz ProMatLeben – Polymere

Was erwarten Arbeitgeber in der Industrie von Absolventen? Und welche Möglichkeiten bieten sie Bewerben? Neben der Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten und Soft Skills haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich selbst sowie die damit verbundenen wissenschaftlichen Kompetenzen zu präsentieren. Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

1. Cottbuser Tag der Additiven Fertigung

Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft informieren über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven der Zukunftstechnologie. Ob in Metall oder Kunststoff – der 3D-Druck ist aus Konstruktion und Fertigung großer oder kleiner Bauteile nicht mehr wegzudenken. Die Additive Fertigung ist insbesondere auch für kleine und mittelständige Unternehmen interessant.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

1. Herbsttagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft / Quantum Science & Informationstechnology

Gemeinsame Tagung der DPG-Sektionen
– Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen (SAMOP)
– Kondensierte Materie (SKM)
– Materie und Kosmos (SMuK)

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

5. Tag der Arbeitsmedizin in Hannover

Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit
Veranstaltungsreihe der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

6. IMPRS Summer School: ‚Particulate Systems: From Theory to Application‘

Every two years, the International Max Planck Research School (IMPRS) hosts a popular Summer School where PhD students are invited to further discuss specific problems of Applied Mathematics, Chemical Engineering and Bioprocess Engineering.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft

6. IMPRS Summer School: ‚Particulate Systems: From Theory to Application‘

Alle zwei Jahre veranstaltet die International Max Planck Research School Magdeburg for Advanced Methods in Process and Systems Engineering, IMPRS ProEng, am Max-Planck-Institut Magdeburg eine Summer School.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft