Verbände fordern: Nutzbarkeit elektronischer Patientenakten für Forschung & Versorgung sicherstellen

Die Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) funktioniert nur gemeinsam: Standardisierungsorganisationen, Vertreter aus Forschung und Wissenschaft sowie Branchenverbände der industriellen Gesundheitswirtschaft fordern in einem gemeinsamen Aufruf einen transparenten, koordinierten und ressortübergreifenden Prozess zur Festlegung der technischen und semantischen Spezifikationen medizinischer Inhalte. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)