FAU: Doppelhelix ordnet Kristalle

Ingenieuren der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist es erstmals gelungen, komplexe Kristallgitter, sogenannte Clathrate, aus Nanoteilchen mithilfe von DNA-Strängen gezielt herzustellen. Die programmierte Synthese von Clathraten ist beispielgebend für die präzise Herstellung neuartiger Nanomaterialien. Die Ergebnisse der Forscher wurden jetzt in der renommierten Fachzeitschrift „Science“ veröffentlicht.* (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)