Centrum für Naturkunde veranstaltet Foto- und Malwettbewerb zu Wildbienen

Die Bedeutung von Bienen für unsere Umwelt ist kaum zu überschätzen, denn ein Großteil aller Pflanzen ist für die Bildung seiner Früchte auf die Bestäubung durch die kleinen Insekten angewiesen. Allerdings ist dabei nicht nur die Honigbiene (Apis mellifera) im Einsatz, sondern deutschlandweit mehr als 500 weitere Bienenarten, zu denen zum Beispiel auch die Hummeln zählen. Fast die Hälfte dieser Arten steht auf der Roten Liste und ist vom Aussterben bedroht, etwa durch die Zerstörung ihres Lebensraums durch Menschen und den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)