Hochschule Düsseldorf erhält Förderpreis für herausragende Forschung

Für das Forschungsvorhaben, ein Armband mit einem „Near Field Communication (oder RFID)“-Element für demenzkranke Menschen in Wohnheimen zu entwickeln, um sie vor möglichen Gefahren bei Verwirrung zu schützen, hat der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) Düsseldorf während seiner Mitgliedervollversammlung jetzt das Team des Informatik-Labors unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Schaarschmidt am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik ausgezeichnet. Jährlich verleiht der VDE Düsseldorf den mit 5.000 € dotierten Forschungspreis für herausragende Forschung. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)