CHRONISCH-ENTZÜNDLICHE DARMERKRANKUNGEN: HÖHERE THERAPIETREUE BEI ÄLTEREN PATIENTEN

Wiesbaden, 18. März 2016 – Im Rahmen der diesjährigen Tagung der European Crohn’s and Colitis Organisation (ECCO) in Amsterdam hat AbbVie aktuelle Ergebnisse einer Subanalyse der ALIGN-Studie vorgestellt. In dieser wurde ein Zusammenhang zwischen dem Alter von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) und der Adhärenz sowie Einstellung der Patienten gegenüber der bestehenden Medikation festgestellt. Demnach wiesen ältere Patienten eine signifikant höhere Therapietreue sowie Überzeugung hinsichtlich der Notwendigkeit ihrer Behandlung als jüngere Patienten auf.(1) (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)