Neue Omics-Technologieplattform des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung eröffnet

Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) hat eine hochmoderne Omics-Technologieplattform für die Analyse von Biomolekülen auf dem Campus Berlin-Buch eingerichtet. Der BIH-Vorstand eröffnete die Plattform am 22. Juni 2015. Sie vereint mit Genomik, Metabolomik und Proteomik drei modernste Omics-Technologien, die zur Analyse von Genen, Proteinen und Stoffwechselprodukten sowie ihrer Wechselwirkungen eingesetzt werden. Ein besonderes Highlight: Für die Analyse von Proteinen und Metaboliten wurde ein spezielles, in Deutschland einzigartiges Roboter-basiertes Forschungsgerät entwickelt, das automatisierte Probenvorbereitungen und Messabläufe ermöglicht. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)