„Weltgipfel der Innovation“: ACHEMA eröffnet in Frankfurt

Mit 3.813 Ausstellern auf rund 133.000 m² Ausstellungsfläche hat heute die ACHEMA in Frankfurt eröffnet. Erstmals kommt mit 53,9 % deutlich mehr als die Hälfte der Aussteller aus dem Ausland, die stärksten Ausstellergruppen nach Deutschland stellen China und Italien. Rund 167.000 Besucher aus über 100 Ländern werden bis Freitag zum „Weltgipfel der Innovation“ erwartet, auf dem Aussteller aus 56 Ländern neue Produkte und Technologien für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie präsentieren. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)