DG PARO launcht große Frühjahrs-Kampagne zur Wechselwirkung von Parodontitis und Diabetes

Heute ist Parodontologietag. Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. hat hierzu eine große Kampagne gestartet.

Parodontitis und Diabetes – eng verzahnt: Ein schlecht eingestellter Diabetes verschlimmert eine Parodontitis und wirkt sich langfristig ungünstig auf den Erhalt von Zähnen und Implantaten aus. Eine unbehandelte Parodontitis kann die Blutzuckerkontrolle erschweren und einen Diabetes verstärken.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft