Wissenschaftler der TU Dresden forschen am Rande der Elbschwimmstaffel

Fototermin: Staffelstart am 24. Juni 2017 zwischen 9 und 10 Uhr in Bad Schandau

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016/17 – Meere und Ozeane, startet am 24.
Juni in Bad Schandau die bislang größte Freiwasser-Schwimmstaffel Deutschlands, die in mehreren Etappen am 12. Juli bis ins norddeutsche Geesthacht führt. Die „Elbschwimmstaffel“ soll als Mitmach- und Forschungsveranstaltung die Bedeutung von sauberen Fließgewässern für Meere und Ozeane und für uns Menschen in den Mittelpunkt stellen. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)