Coronavirus: RKI meldet höchste Zahl von Neuinfizierten seit Ende April

Deutlich mehr als 2000 Menschen haben sich in Deutschland laut dem Robert Koch-Institut neu mit dem Coronavirus angesteckt. Damit ist der Zuwachs so groß wie seit Monaten nicht mehr.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

China: Tausende Menschen mit aus Labor entwichenem Brucella-Bakterium infiziert

Aus einem chinesischen Labor sind versehentlich Brucella-Bakterien entwichen. Über Aerosole haben sie sich verbreitet und Tausende infiziert. Nun haben die Behörden den Vorfall öffentlich gemacht.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Zecken: FSME-Fälle in Deutschland auf Höchststand

Nach einem Zeckenstich können Menschen teilweise schwer an FSME erkranken. In diesem Jahr gibt es so viele Fälle wie nie – Grund dafür könnten auch die Corona-Maßnahmen sein.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona-Fälle überschreiten weltweit 30-Millionen-Marke

Mehr als 30 Millionen Menschen haben sich laut Johns-Hopkins-Universität inzwischen weltweit mit Covid-19 angesteckt. Auch in Deutschland sei eine neue Zuspitzung möglich, warnt Virologe Christian Drosten.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: Wollen Sie überhaupt wissen, ob Sie infiziert sind?

Warum Fantasienamen bei der Bekämpfung der Pandemie zu Problemen führen, was Bill Gates über Impfstoffe sagt und die neuesten Forschungsergebnisse zum Coronavirus: Der Wochenüberblick

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona: Höchststand bei Neuinfektionen seit April – Was die steigenden Fallzahlen bedeuten

Das RKI hat am Donnerstag so viele Neuinfektionen registriert wie seit Monaten nicht. Eine unbedenkliche Schwankung oder eine gefährliche Entwicklung? Ein Blick auf das Infektionsgeschehen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Todesfall in Zusammenhang mit Iberogast: Staatsanwalt ermittelt gegen zwei Ex-Bayer-Mitarbeiter

Hängt der Tod einer Frau mit dem Magenmittel Iberogast zusammen? Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen zwei Ex-Angestellte des Herstellers. Der Anfangsverdacht: fahrlässige Tötung.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Karl Lauterbach zu zweiter Corona-Welle: „Ich gehe von einer Steigerung der Todesfälle in sechs bis acht Wochen aus“

Der Gesundheitsexperte Karl Lauterbach rechnet damit, dass sich Corona wieder stärker in Deutschland ausbreiten wird. Die Politik müsse daher „die Zügel anziehen“.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona: Russlands Impfstoff „Sputnik V“ – Forscher finden Hinweise auf Manipulation

Russland hat weltweit den ersten Corona-Impfstoff vorläufig zugelassen, doch nun gibt es Zweifel an den Daten. Einige Studienergebnisse wirken laut Kritikern, als hätten die Entwickler mit Photoshop nachgeholfen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Drosten-Podcast: „Man muss jetzt bei den Antigen-Tests weiterkommen“

Innerhalb weniger Minuten wissen, ob jemand mit dem Coronavirus infiziert ist: das geht mit sogenannten Antigen-Tests. Im NDR-Podcast schildert Christian Drosten, wie weit die Entwicklung in Deutschland bereits ist.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona: Anja Karliczek rechnet erst im kommenden Jahr mit Impfstoff für breite Bevölkerung

Die Bundesregierung hat 750 Millionen Euro für die Corona-Impfstoffentwicklung bereitgestellt. Nun steht fest, wer das Geld bekommt.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: AstraZeneca strapaziert das Vertrauen

Schon kurze Zeit nach der Unterbrechung seiner Impfstoffstudie wegen einer erkrankten Probandin hat AstraZeneca die Tests wieder aufgenommen. Die Gründe für die schnelle Fortsetzung sind intransparent.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus News am 14. September: Eltern bewerten Digitalisierung der Schulen mit „mangelhaft“

Die Schulen in Deutschland sind einer Umfrage zufolge nur schlecht auf mögliche neue Schließungen vorbereitet. Russland meldet mehr als 5500 Neuinfektionen. Die Nachrichten im Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Deutschland: Kinderärzte sorgen sich um den Nachwuchs

In Deutschland gebe es zu wenige Menschen, die Kinder- und Jugendmediziner werden wollen, warnen Experten. Die Politik müsse „schnellstmöglich“ handeln – auch wegen Corona.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona: Wie gefährlich ist Covid-19 für jüngere Menschen?

Neue Untersuchungen belegen das Risiko schwerer Corona-Krankheitsverläufe bei jungen Menschen. Junge Erwachsene bis Mitte 30 sind gleich dreifach gebeutelt.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus-Faktencheck: Wie zuverlässig ist der PCR-Test?

Kritiker sagen, viele Gesunde werden aufgrund falscher Testergebnisse zu Corona-Kranken erklärt. Wenn das stimmte, wären die Statistiken des Robert Koch-Instituts nicht zu gebrauchen. Lesen Sie hier die Datenanalyse.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

West-Nil-Fieber: Zehn Fälle in Deutschland diagnostiziert

In ostdeutschen Bundesländern haben sich im August zehn Menschen mit dem West-Nil-Fieber infiziert. Drei von ihnen sind im Krankenhaus.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

AstraZeneca: Die Welt braucht schnell einen Corona-Impfstoff – aber um welchen Preis?

Der Pharmakonzern AstraZeneca musste die Erprobung seines Corona-Impfstoffs vorläufig stoppen, weil eine Teilnehmerin schwer erkrankte. Weitere Rückschläge dürften folgen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Coronavirus: Mädchen stärker von Pandemie-Auswirkungen betroffen

Einer Umfrage von Save the Children zufolge sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie für Mädchen schlimmer als für Jungs. Das liegt auch an veralteten Rollenbildern.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona und die unterbrochene Impfstudie: Nehmt das, Impfgegner

Alles zum Studienstopp bei AstraZeneca, der Impfgegner in Erklärungsnot bringen dürfte, die verschärfte Lage in Südeuropa und die neuesten Forschungsergebnisse zum Coronavirus: der Wochenüberblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona-News am Freitag: Alle Entwicklungen zu Covid 19 und Sars-CoV-2 im Überblick

In Israel sollen wieder strikte Ausgangsbeschränkungen gelten. Munich Re verkauft vorerst keine neuen Versicherungen mit Pandemieschutz. Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Covid-19: Sorgen Masken unbemerkt für Immunität?

Alltagsmasken schützen vor Infektionen, in diesem Punkt sind sich Mediziner einig. Jetzt geht jedoch eine neue Theorie von US-Forschern um die Welt, die den Masken noch ein ganz anderes Potenzial attestiert.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona-Impfstoff: Bundesinstitut sieht in Studienunterbrechung von AstraZeneca keinen Rückschlag

Das Paul-Ehrlich-Institut sieht im Studienstopp von AstraZeneca zunächst nur eine übliche Vorsorgemaßnahme. Es gebe keinen Handlungsbedarf für die Forschung in Deutschland.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Afrikanische Schweinepest: Hochansteckend, unverwüstlich, tödlich

Mehrere besondere Eigenschaften machen das ASP-Virus zum Albtraum der Schweinehalter. Schon nach den ersten Fällen lässt es sich nur noch schwer stoppen.

Quelle: SPIEGEL ONLINE

Corona-News am Donnerstag: Hochrechnung: Möglicherweise neunmal mehr Fälle in USA als bisher bekannt

Laut einer Kalkulation von Wissenschaftlern der University of California in Berkeley könnten sich bereits bis April 6,5 Millionen Amerikaner mit dem Coronavirus infiziert haben. Und: Israel meldet weiter Rekordzahlen. Der Überblick.

Quelle: SPIEGEL ONLINE