An der Universität Rostock entsteht Zentrum für dynamische Kernpolarisation

Auf dem Campus Südstadt der Universität Rostock entsteht ein Zentrum für dynamische Kernpolarisation (DNP) und Kernspinresonanz (NMR)-Festkörperspektroskopie, das nicht nur die Erforschung von Molekülen und chemischen Reaktionen, sondern auch von Krankheiten wie Alzheimer und Krebs voranbringt.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft