Hochschule Reutlingen, Prof. Dr. Petra Kluger forscht an künstlichem Fleisch

Der jüngste Skandal um die Bedingungen in der Fleischindustrie und der Massentierhaltung sowie die Diskussionen rund um das Thema Fleisch und den Klimawandel zeigen, dass nachhaltige und zukunftsfähige Alternativen zum Fleischkonsum erstrebenswert sind. Prof. Dr. Petra Kluger, Vizepräsidentin Forschung an der Hochschule Reutlingen, arbeitet in ihrem Forschungsgebiet daran, Fleisch aus dem Labor zu züchten. Vor allem die Fragen, wie eine Massenproduktion gelingen kann und wie gesundes künstliches Fleisch aussehen kann, bewegen sie in ihren Forschungsprojekten.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft