Schwangeren Sicherheit geben: Bewegung tut ihnen gut!

Frauen bewegen sich während der Schwangerschaft oft weniger als vorher. Als Grund nennen Schwangere neben Zeitmangel vor allem Ängste und Sicherheitsaspekte. Bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft ist moderate Bewegung ausdrücklich erwünscht.
Ob bei Vorsorgeuntersuchungen oder Beratungsgesprächen: Fachkräfte können mit dem überholten Mythos Schwangerschaft gleich Schonzeit aufräumen und Frauen dabei unterstützen, sich in der Schwangerschaft täglich und mit Selbstvertrauen zu bewegen.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft