Krallen zeigen: BiologInnen der Uni Graz untersuchen Milben als mögliche Vorbilder für Roboter

BiologInnen der Universität Graz konnten erstmals zeigen, dass Milben abhängig von ihrem Lebensraum verschiedene Krallenformen entwickelt haben. Die Fußwerkzeuge der Spinnentiere können Vorbild für die Entwicklung von Robotern sein, die sich auf unterschiedlichem Untergrund fortbewegen sollen. Die Erkenntnisse wurden in der aktuellen Ausgabe von PeerJ veröffentlicht.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft