Neu: BZgA startet bundesweites Schul-Projekt zur Förderung der sexuellen Gesundheit

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) startet heute „LIEBESLEBEN – Das Mitmach-Projekt“. Das neue Angebot hat zum Ziel, das Thema sexuelle Gesundheit an Schulen zu fördern. Es dient der Prävention von HIV- und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI).
Zum Auftakt der bundesweiten Schultour ist „LIEBESLEBEN – Das Mitmach-Projekt“ heute zu Gast an der Gesamtschule Köln-Holweide. Das Präventions-Projekt wird vom Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV) unterstützt.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft