Digitale Gesundheitsangebote für Männer: Chancen und Risiken

Digitale Gesundheitsangebote können die Gesundheitskompetenz von Männern fördern und sie zu einem bewussteren Umgang mit der eigenen Gesundheit motivieren. Doch können sie auch Risiken bergen, beispielsweise durch nicht qualitätsgesicherte Informationen oder eine zu exzessive Nutzung. Welche Chancen digitale Anwendungen in der Prävention bieten und wie digitale Gesundheitsförderung bei Männern ganz konkret aussehen kann, ist Thema der 5. Bundeskonferenz Männergesundheit, die die BZgA und das Bundesministerium für Gesundheit am 21. Januar 2020 in Berlin veranstalten.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft