DGFG veröffentlicht Jahreszahlen 2019: Fast 3.000 Menschen sagten „Ja!“ zur Gewebespende

40 Prozent der Angehörigen stimmten in 2019 einer Gewebespende zu. Die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) konnte dadurch erstmalig 2.753 Gewebespenden realisieren und bundesweit 5.740 Gewebetransplantate zur Transplantation vermitteln. Für die Patientinnen und Patienten hieß das 5.740-mal die Chance auf einen Neuanfang: So können Hornhauttransplantate klare Sicht schenken, Herzklappen die Leistungsfähigkeit erhöhen und Gefäßtransplantate vor Amputationen bewahren.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft