Videosprechstunde in ländlichen Regionen – Wunsch und Wirklichkeit in Mecklenburg-Vorpommern

In einer aktuellen Umfrage für eine Abschlussarbeit haben Prof. Dr. Philipp Walther und die Absolventin Paulina Eing von der Hochschule Fresenius in Hamburg gemeinsam mit Dr. Peter Zeggel von arztkonsultation aus Schwerin den Einsatz von Videosprechstunden in ländlichen Regionen untersucht. Hierzu haben sie 500 Einwohner in Mecklenburg-Vorpommern befragt.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft