ForscherInnen gelingt neuer Einblick in die Mechanismen der Zellteilung

Zentriolen – zentrale Akteure der Mitose

Die Mitose ist ein zellulärer Prozess, bei dem die in Chromosomen kodierten, genetischen Informationen auf zwei idente Tochterzellen verteilt werden. Damit ist die Mitose ein fundamentales Merkmal aller Lebewesen auf unserem Planeten. ForscherInnen der Gruppe von Alexander Dammermann an den Max Perutz Labs, einem Joint Venture der Universität Wien und der Medizinischen Universität Wien, haben untersucht, wie Zentriolen zu diesem Prozess beitragen. Die Ergebnisse, veröffentlicht im Journal „Developmental Cell“, helfen die Funktion dieser kleinen, zellulären Strukturen in der Mitose zu verstehen.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft