Stillförderung muss alle Familien erreichen – Wie kann man das Präventionsdilemma umgehen?

Bonn, 10. Juli 2019. Angebote der Prävention und Gesundheitsförderung erreichen nur selten belastete Familien mit einem hohen Unterstützungsbedarf. Das trifft auch auf die Stillförderung und -beratung zu. Um diesem Dilemma zu begegnen, muss man herausfinden und verstehen, warum die Angebote von den Familien nicht in Anspruch genommen werden.

Quelle: IDW Informationsdienst Wissenschaft