Alzheimer-Forschung: So geht es nicht weiter

Morbus Alzheimer macht vergesslich. Am Ende sieht es so aus, als sei das Gehirn überhaupt kein Denkorgan mehr, sondern nur noch löchrig wie Blumenkohl.

Seit Jahrzehnten versuchen Forscher, ein Medikament gegen Alzheimer zu entwickeln. Aussichtsreiche Kandidaten gab es immer wieder, doch sind sie am Ende alle gescheitert. Womöglich muss jetzt grundsätzlich neu gedacht werden.

Quelle: FAZ.NET