"Reden Sie mit!" bei Unfallverletzungen bringt Erfahrungen systematisch in die Forschung

Hals- und Beinbruch: „Reden Sie mit!“ bei Unfallverletzungen bringt Erfahrungen von PatientInnen, ÄrztInnen und TherapeutInnen systematisch in die Forschung

• Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) setzt erfolgreiche Open-Innovation-Strategie fort und bindet ExpertInnen und BürgerInnen mit neuem Projekt aktiv in die Forschung ein
• „Reden Sie mit!“ ist ein internationales Crowdsourcing-Projekt, das bislang verborgen gebliebenes Wissen im Bereich von Unfallverletzungen aus der Klinik in die Forschung bringt (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)