Borkenkäfer: Die Situation spitzt sich zu

Die durch den Borkenkäfer befallene Menge Fichtenholz ist 2017 in der Schweiz wieder angestiegen und betrug insgesamt 320’000 Kubikmeter. Das ist drei- bis viermal mehr als das durchschnittliche Niveau der Jahre 2008 – 2012. Dies ergab die jährliche Umfrage von Waldschutz Schweiz an der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)