Urologen fordern konzertiertes Handeln, um drohende Unterversorgung abzuwenden

69. DGU-Kongress endet heute

Die Urologie ist das größte Zukunftsfach in der Medizin, und der PSA-Test ist rehabilitiert: Das sind die zentralen Botschaften vom 69. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU), der seit dem 20. September in Sachsens Landeshauptstadt tagt und heute seine Pforten in der Messe Dresden schließt. Rund 6500 internationale Teilnehmer besuchten die weltweit drittgrößte urologische Wissenschafts- und Fortbildungsplattform, um neueste Erkenntnisse aus Diagnostik und Therapie aus allen Bereichen des Fachgebietes zu diskutieren. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)