Neues Verfahren zur Untersuchung von Lymphödemen – Gewebeproben digital und in 3D

Forscher des Exzellenzclusters „Cells in Motion“ der Universität Münster haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sie anhand von Gewebeproben Blut- und Lymphgefäße bei Lymphödemen digital räumlich rekonstruieren, visuell darstellen und analysieren können. Die Studie ist in der Fachzeitschrift „JCI Insight“ erschienen. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)