Center for Hybrid Nanostructures (CHyN) der Universität Hamburg eröffnet in Bahrenfeld

Der neue Forschungsbau „Center for Hybrid Nanostructures“ (CHyN) der Universität Hamburg auf dem Forschungscampus Bahrenfeld wurde am heutigen 19. Juli 2017 feierlich eröffnet. Damit wird der Forschungscampus um den universitären Schwerpunkt naturwissenschaftlicher Strukturforschung ergänzt und das stark kooperativ genutzte Gelände um einen sogenannten „Reinraum“ bereichert. Mit dem CHyN ist die Universität Hamburg, die schon vor Fertigstellung des Neubaus mit zahlreichen Institutionen und Kooperationen auf dem Campus in Bahrenfeld angesiedelt war, noch stärker auf dem Gelände dieser wichtigen und großen Forschungscity vertreten. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)