Experten fordern eine umfassende Forschung, um das enorme Potenzial von Phytoextrakten zu nutzen

Um die wachsende Nachfrage nach Phytoextrakten für Lebensmittel, Pharmazie oder Agrochemie zu erfüllen und ihr Potential voll auszuschöpfen, sind koordinierte und öffentlich geförderte Forschungsanstrengungen zwingend notwendig. Im aktuellen Positionspapier „Phytoextracts – Proposal towards a new and comprehensive research focus” skizziert die ProcessNet-Fachgruppe „Phytoextrakte – Produkte und Prozesse“ den aktuellen Stand von Forschung und Technik und formuliert Empfehlungen für Forschungsziele und das weitere Vorgehen.
Das Papier steht zum Download unter <http://dechema.de/studien> zur Verfügung. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)