Ein disziplinenübergreifender Blick auf das Alter: Nachbericht zur Tagung „Frailty"

In einer hochkarätig besetzten Fachveranstaltung unter dem Titel „Frailty: Ein interdisziplinärer Zugang – gemeinsam das Altern erleichtern“ widmete sich die Fachhochschule St. Pölten vergangene Woche den Folgen des demographischen Wandels für den Gesundheitsbereich: Der Themenkomplex „Frailty“ („Gebrechlichkeit“) wurde dabei interdisziplinär und aus mehreren Perspektiven beleuchtet und in Workshops vertieft. Im Rahmen der Fachtagung wurde zudem der Nestlé HealthScience Award verliehen, der herausragende Leistungen junger ForscherInnen im Gesundheitsbereich würdigt. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)