Der Duftstoff Hedion beeinflusst menschliches Verhalten

Ob Menschen – so wie Tiere – über Pheromone kommunizieren, ist umstritten. Eine interdisziplinäre Studie von Riech- und Verhaltensforschern der Universitäten Bern, Köln und Bochum könnte der Forschung neuen Antrieb geben. Die Studie legt nahe, dass der blumige Duftstoff Hedion menschliches Verhalten beeinflusst. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)