Biodiversitätsforschung mit Resonanz

Drei Wissenschaftler der Universität Göttingen gehören zu den am häufigsten zitierten Forschern im Bereich der Tier- und Pflanzenökologie im deutschen Sprachraum. Der Agrarökologe Prof. Dr. Teja Tscharntke führt die in der Fachzeitschrift Laborjournal veröffentlichte Rangliste an. Der Tierökologe Prof. Dr. Stefan Scheu belegt Platz 19 der Liste, der Pflanzenökologe Prof. Dr. Christoph Leuschner Platz 36. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)