Immer mehr junge Erwachsene leiden unter Kopfschmerzen!

Am 20.2.2017 stellte die BARMER Krankenkasse den Arztreport 2017 vor. Schwerpunkt der Analyse waren Kopfschmerzen. Im Verlauf von 11 Jahren waren rund 50% der Bevölkerung wegen Kopfschmerz mindestens einmal in ärztlicher Behandlung.
Die Zahl der von Kopfschmerz Betroffenen ist also in der Realität wohl deutlich höher.
Um eine flächendeckend verbesserte Behandlung von Kopfschmerzpatienten zu gewährleisten, plädiert die DMKG dafür, die Versorgungsstrukturen für Kopfschmerzpatienten auf allen Ebenen zu stärken. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)