Kommunizierende Nervenzellen auf dem Biochip

Biowissenschaftler der Universität Leipzig haben menschliche Stammzellen auf einem Biochip zu einem Netzwerk von Nervenzellen heranreifen lassen und dadurch die komplizierten Kommunikationsprozesse im Gehirn erstmals außerhalb des menschlichen Körpers analysiert. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)