Wettbewerbsverfahren zum Projekt eDorf startet

Seit vergangenen Freitag (8. Juli 2016) können sich Gemeinden oder Gemeindeverbünde aus Räumen mit besonderem Handlungsbedarf im Rahmen des Projektes eDorf der Bayerischen Staatsregierung als Modelldorf bewerben. In einem zweistufigen Wettbewerb werden bis November 2016 je eine nord- und eine südbayerische Gemeinde als eDorf ausgewählt. Kompetenter Partner für die Umsetzung in Südbayern wird der Technologiecampus Grafenau der Technischen Hochschule Deggendorf sein (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)