Kooperationsprojekt: Naturwissenschaften im Unterricht

Die Freie Universität und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg beginnen ein Kooperationsprojekt mit dem Ziel, naturwissenschaftliche Kenntnisse an Grundschulen des Landkreises Uckermark praxisbezogen zu stärken. Das Projekt „TuWaS!“ („Technik und Naturwissenschaften an Schulen“) der Freien Universität Berlin war bis zum Jahr 2013 an 16 Schulen im Land Brandenburg angeboten worden. Die Freie Universität wird bis Ende 2017 einen regionalen Schulverbund aufbauen, koordinieren und begleiten. Das Brandenburger Bildungsministerium unterstützt diese Arbeit mit 54.000 Euro und der Finanzierung von Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)