Kasseler Biologen entdecken neues Protein, das Zellen stabilisiert

Zoologen der Uni Kassel haben ein Protein entdeckt, das bei den sogenannten Bärtierchen bestimmte Zellen auf bislang unbekannte Weise stabilisiert. Die achtbeinigen Kleinlebewesen halten extreme Bedingungen aus und können beispielsweise mehrere Tage tiefgefroren überleben. Die Entdeckung zeigt auch, wie „einfallsreich“ die Evolution ist. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)