Unterdrückung von Tumoren: Regulationsmechanismus entdeckt

Die Beweglichkeit von Körperzellen spielt bei der Entstehung von Krebs eine entscheidende Rolle. Berliner Forscher haben nun einen Mechanismus entdeckt, durch den Zellbewegungen beeinflusst werden können. Sie sind dabei auf einen Regulationsweg für einen Krebsmarker gestoßen, der unter anderem bei aggressiven Hirntumoren auftritt. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)