Junge Wissenschaft – Nachwuchsförderung für Global-Change-Forschung

Gerade in der Nachhaltigkeitsforschung sind innovative und exzellente Ideen gefragt, um die Herausforderungen des globalen Wandels zu meistern. Die Kreativität junger Menschen ist dabei eine unverzichtbare Ressource. Deshalb setzt sich das Bundesforschungsministerium dafür ein, die Qualität der Ausbildung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu stärken und verlässliche Perspektiven für Nachwuchsforscher zu schaffen. Das Bundesforschungsministerium fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Nachhaltigkeitsforschung. Die neue Ausgabe der Broschüre Perspektive Erde „Junge Wissenschaft: Nachwuchsförderung für Global-Change-Forschung“ präsentiert hierzu ausgewählte Projekte. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)