100. José Carreras-Forschungsstipendiat bei der DGHO Jahrestagung ernannt

Die José Carreras Leukämie-Stiftung hat im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO) in Basel ihre neuen Forschungsstipendiaten ernannt. Im Jahr 2015 gehen die Stipendien nach Leipzig, Freiburg und Heidelberg. Die Naturwissenschaftlerinnen können sich jeweils über ein José Carreras-Forschungsstipendium, das mit jährlich 41.400 € über einen Zeitraum von maximal drei Jahren dotiert ist, freuen. Seit 1997 wurden insgesamt 100 Forschungsstipendien seitens der José Carreras Leukämie-Stiftung mit über 10 Mio. Euro gefördert. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)