ATB-Nachwuchswissenschaftler trifft Nobelpreisträger in Lindau

Benjamin Wirth forscht auf dem Gebiet der anaeroben Behandlung von stark mit toxischen organischen Verbindungen verunreinigtem Abwasser. Der Doktorand am Potsdamer Leibniz-Institut für Agrartechnik ist einer von etwa 650 jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerinnen weltweit, die aus mehr als 1.500 internationalen Bewerberinnen und Bewerbern für die Teilnahme an der diesjährigen Nobelpreisträgertagung ausgewählt und eingeladen wurden. Das diesjährige Lindau Nobel Laureate Meeting findet vom 28. Juni bis 3. Juli 2015 statt. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)