Artenvielfalt auf dem Display – Neue Smartphone-App „Map of Life“ zum Download bereit

Frankfurt/New Haven, den 13.05.2015. Wissenschaftler des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum in Frankfurt haben gemeinsam mit Kollegen von der Yale-Universität und weiteren Institutionen die Smartphone-App „Map of Life“ entwickelt. Die Anwendung erlaubt es mit dem Mobiltelefon Arten zu erkennen, die Umgebung auf Tier- oder Pflanzenarten zu überprüfen sowie eigene Beobachtungen zu dokumentieren und zu teilen. Heute wurde die App zum kostenlosen Download veröffentlicht. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)