Zecken im Garten: Pressekonferenz präsentiert erste Studienergebnisse

Dienstag, 24. März 2015 ab 11:00 Uhr / Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Parasitologie, Emil-Wolff-Straße 34, 70599 Stuttgart

Egal ob hochgepflegt oder naturnah, am Waldrand oder in der Innenstadt: Wer sich in den Garten begibt, befindet sich im Zeckengebiet. Zu dieser Erkenntnis kommt eine Studie der Universität Hohenheim. Gewonnen hat sie die Parasitologin Prof. Dr. Ute Mackenstedt, die dazu rund 60 Gärten im Großraum Stuttgart monatelang untersuchte. Die genauen Befunde, die Rolle von Wild- und Haustieren und welche Lehren Gartenbesitzer daraus ziehen können, erläutert sie auf der Pressekonferenz der Universität Hohenheim am 24. März 2015 ab 11:00 Uhr. (Mehr in: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft)