Bergbau am Meeresboden: Rohstoffe aus dem Schwarzen Meer fördern

Auf dem Grund des Schwarzen Meeres lagert ein ganz besonderer Schatz: Sapropel, ein Faulschlamm, der durch einen hohen Anteil an organischen Stoffen besonders als Düngemittel gefragt ist. Doch auch die Medizin und das Bauwesen interessieren sich für das Material. Allein die Förderung und Verarbeitung der Schlämme erweist sich als schwierig. Zwei ukrainische Doktoranden haben nun eine Technologie entwickelt, die sie auf einer Forschungsexpedition bereits erproben konnten.
Quelle: idw Informationsdienst Wissenschaft